Gesellschaftliche Krisen sind auch ein Thema für Unternehmen.

Sie prägen folgerichtig die internationale Werbewelt.

Seit 2019, stärker noch 2020, stehen akute gesellschaftspolitische Probleme wie die Bedrohung durch die Corona Pandemie und ihre Folgen, Brexit, Trump, totalitäre Regierungen und flüchtende Menschen aus unzumutbaren Lebensbedingungen, der Klimawandel uvm. im Focus. Jedes Engagement zur Lösung dieser Probleme ist willkommen.

Auch das Engagement von Unternehmen für echte Probleme in unserer Gesellschaft wird honoriert durch Aufmerksamkeit, Sympathie und Respekt.

Das sind gute Voraussetzungen, um potentielle Geschäftskunden und Verbraucher im Wettbewerb mit anderen Anbietern zu gewinnen. Der Nachweis echten Engagements bestätigt nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter, auf den richtigen Partner zu setzen und am richtigen Arbeitsplatz zu sein. Gesellschaftspolitische Kampagnen als positive Differenzierung in austauschbaren Märkten und krisenschweren Zeiten.

Und vor allem – eine Möglichkeit, etwas Bedeutendes zur Lösung gesellschaftspolitischer Themen aktiv beizutragen.